Bischöflich Münstersches Offizialat
Für die Katholische Kirche im Oldenburger Land

Navigationsmenüs (Bischöflich Münstersches Offizialat)

Kind mit Megaphon

Aktuelles

  • 07. Februar 2018 - Vechta

    Für Gruppen, Familien, Jugendliche und Menschen mit Behinderung

    Offizialat organisiert Fahrten zum Katholikentag

    Ob mit dem Bus, Auto oder Rad, zum 101. Katholikentag, der vom 9. bis 13. Mai 2018 in Münster stattfindet, organisiert das Bischöflich Münstersche Offizialat verschiedene Fahrangebote für Tages- oder Dauergäste. „Kommen Sie mit und erleben Sie die schöne Stadt Münster als Gastgeber für ein besonderes Ereignis“, schreibt Weihbischof Wilfried Theising in einer offenen Einladung.

    Mehr lesen

  • 02. Februar 2018 - Oldenburg

    Boom! – Orientierungsjahr in Oldenburg

    Als christliche Weggemeinschaft gemeinsam durch das Jahr

    Vechta, 2.2.: „Viele junge Leute wissen nach der Schule und manchmal auch nach ihrem Studium oder ihrer Ausbildung noch nicht, wie es für sie weitergehen soll“, sagt Benedikt Feldhaus, Referent für junge Erwachsene im Bischöflich Münsterschen Offizialat. „Kein Wunder in einer Welt voller Möglichkeiten und Optionen und gleichzeitig dem Druck, auf eigene Verantwortung den persönlichen Plan fürs Leben zu finden.“

    Mehr lesen

  • 27. Januar 2018 - Cloppenburg

    StartKlar für Pfarreiräte

    Theising: Leitungsfrage wird uns in Zukunft viel beschäftigen

    Es war eine Informationsveranstaltung für die im November gewählten Pfarreiräte der 40 Kirchengemeinden im Offizialatsbezirk Oldenburg. Und obwohl es die erste ihrer Art war, sprengte sie gleich alle Maßstäbe. Über 250 Teilnehmer konnte Offizialatsrat Bernd Winter heute in der Katholischen Akademie Stapelfeld hierzu begrüßen. Die meisten waren Neulinge in ihrem Amt, doch auch langjährige Gremienvertreter nutzten die Gelegenheit, um Angebote und Ansprechpartner der Vechtaer Kirchenbehörde kennen zu lernen. „Viele wissen noch gar nicht, was auf sie zukommt“, fasste Winter ihre Stimmung zusammen. „Aber alle wollen es sehr gut machen.“ Konzipiert und moderiert hatten die ganztägige Veranstaltung Stefan Honsel von der Seelsorgeabteilung des Bischöflich Münsterschen Offizialats und der Friesoyther Pastoralreferent Martin Kröger.

    Mehr lesen

  • 24. Januar 2018 - Oldenburg

    Firmungen schaffen guten Zugang zur Jugend

    Verantwortliche für Firmpastoral treffen Weihbischof

    Zu einem Austausch über Formen und Inhalte der Firmung und Konzepte der Jugendpastoral traf sich heute Weihbischof Wilfried Theising mit 20 Pfarrern und Pastoralreferenten aus nördlichen Kirchengemeinden des Offizialatsbezirks im Forum St. Peter. Andreas Fritzsch, neuer Katechese- und Liturgiereferent des Bischöflich Münsterschen Offizialats, stellte sich der Runde vor.

    Mehr lesen

  • 21. Januar 2018 - Cloppenburg

    Nach was sucht Ihr in Eurem Leben?

    Liturgische Revue stimmt auf Katholikentag ein

    Mit einer licht- und bildreichen Liturgischen Revue stimmte die Jugendkirche "effata" heute in der St. Josefs-Kirche über dreihundert Besucher auf den Katholikentag ein, der vom 10. bis 13. Mai in Münster stattfindet. „Wir wollen einen Wortgottesdienst machen mit Inhalten, die Jugendliche interessieren und bewegen“, erklärte Diözesanjugendseelsorger Hendrik Drüing den inhaltlichen Schwerpunkt der Revue, die er mit Ehrenamtlichen zusammengestellt hat.

    Mehr lesen

  • 19. Januar 2018 - Vechta

    Theising: Firmungen machen mir am meisten Spaß

    Verantwortliche für Firmpastoral treffen Weihbischof

    Zu einem ausführlichen Austausch über Firmungen traf sich in dieser Woche Weihbischof Wilfried Theising mit 35 Pfarrern und Pastoralreferenten/innen aus Südoldenburger Kirchengemeinden im St. Antoniushaus. Andreas Fritzsch, der neue Katechese- und Liturgiereferent des Bischöflich Münsterschen Offizialats, stellte sich der Runde vor.

    Mehr lesen

  • 13. Januar 2018

    Most Wanted in St. Josef

    Liturgische Revue stimmt junge Menschen auf Katholikentag ein

    Mit einer Liturgischen Revue stimmt die Jugendkirche "effata" auf den Katholikentag ein, der im Mai in Münster stattfindet. Am Samstag, 20. Januar, um 19.30 Uhr sind junge Menschen und Katholikentagsinteressierte in die St. Josefskirche eingeladen, um sich unter dem Motto "Most wanted" auf das kirchliche Großereignis vorzubereiten. Mit dem Titel greift die Jugendkirche das Leitwort des Katholikentages "Suche Frieden" auf. Kaplan Michael Bohne und sein Team rechnen mit vielen Teilnehmern aus dem ganzen Offizialatsbezirk.

    Mehr lesen

  • 07. Dezember 2017 - Vechta

    Gute Leute, gute Texte

    Dritter Preacherslam in Kirche am Campus 

    Fünf Minuten hatten die vier Kandidatinnen und zwei Kandidaten des dritten Vechtaer Preacherslams Zeit für ihren Auftritt. Zeit für ihre Gedanken, Zeit, das Publikum zu begeistern, Zeit, die rund einhundert Zuschauer in der Kirche am Campus zur Zustimmung, zum Nachmachen, zum Weiterdenken, zum Lachen oder zum Staunen zu bringen. Preacherslam (engl. Preacher = Prediger) bedeutet, dass sich am Dienstagabend (5.12.) mit dem Titel „laut und deutlich“ junge Leute auf die Bühne wagten und ihre Gedanken über Gott und die Welt, Studium und sich selbst, Weihnachten und Berufsfindung kunstvoll in Texte verpackten und in einem Wettstreit vortrugen. Tanz, Akrobatik und Gesang waren verboten, nur reden war erlaubt. Am Ende stimmten Publikum und Experten über die Sieger ab. 

    Mehr lesen

  • 16. November 2017 - Vechta, Oldenburger Land

    „Baut auf die Jugend, wir sind stark“

    Jugendsynode 2018: Weihbischof Theising im Gespräch mit Freiwilligen

    Weihbischof Wilfried Theising und Landesjugendpfarrer Holger Ungruhe besuchten gestern (15.11.) eine Gruppe junger Erwachsener auf dem BDKJ-Jugendhof in Vechta. Die 22 Männer und Frauen kommen aus Lohne, Visbek, Emstek, Friesoythe, Cloppenburg, Lastrup, Delmenhorst, Ostrhauderfehn, Dinklage, Neuenkirchen, Steinfeld, Essen und Grönheim. Sie absolvieren derzeit ihr Freiwilliges Soziales Jahr bzw. ihren Bundesfreiwilligendienst. In katholischen Einrichtungen im Offizialatsbezirk Oldenburg stellen sie derzeit ein Jahr lang ihre Zeit für andere zur Verfügung. Theising hatte um das Treffen gebeten, um aus erster Hand zu erfahren, was jungen Menschen im Leben wichtig ist, was sie bewegt und besorgt. 

    Mehr lesen

  • 18. Oktober 2017 - Vechta, Stapelfeld, Oldenburg

    Infos zu Pfarreiratswahlen

    Briefwahl und neues Wahlalter wurden eingeführt 

    Mehr als 40 Priester, Mitglieder und Vorsitzende von Pfarreiräten und Pastorale Mitarbeitende informierten sich am Freitag, 18.03. in der Katholischen Akademie Stapelfeld über die anstehenden Pfarreiratswahlen. Am 11. und 12. November werden im Bistum Münster und damit auch im Oldenburger Land die wichtigen pastoralen Gremien der katholischen Kirchengemeinden gewählt. Für die kommenden Wahlen wurden durch den Diözesanrat neue Statuten erlassen. Sie sehen unter anderem eine Weitung des Gemeindebegriffes, ein neues Wahlalter und die allgemeine Briefwahl vor.

    Mehr lesen

  • Blätterfunktion Ergebnisseiten

    Seite 1 von 2.

    : 1 / 2 / Nächste zur nächsten Seite /